Bärlauchcremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauchcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2 EL
Butter oder Rama
2 EL
Mehl (leicht gehäuft)
2
Töpfe Knorr Bouillon Pur Delikatess
75 g
Bärlauch (frisch oder 50 g tiefgekühlt)
250 ml
Schlagsahne oder Rama Cremefine zum Kochen
1 TL
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneBärlauchButterMehlZitronensaftZucker
Produktempfehlung

Geschmacklich ist die Bärlauchcremesuppe ein echtes Wunderkind: Zwiebeln und Bärlauch teilen Ihren ganz eigenen Geschmack mit Zitronensaft und Pfeffer. Die Cremesuppe eignet sich hervorragend als überraschende Vorspeise oder als leichtes Abendessen nach einem anstrengenden Tag. Mehl, Butter und Sahne verleihen der Suppe eine sämige, im Mund angenehme Konsistenz. Die Zutaten zum Rezept bestellen Sie hier in wenigen Sekunden.

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und beides unter Rühren mit dem Schneebesen goldgelb anschwitzen.

2.

Unter Rühren 1 l Wasser zugeben und aufkochen. Den Inhalt beider KNORR Bouillontöpfe zugeben und einrühren. Bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Inzwischen frischen Bärlauch waschen, putzen und mit der Küchenschere in grobe Streifen schneiden. Unter die Sahne mischen und beides mit dem Pürierstab fein pürieren. Zur Bouillon geben, unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken.