Klassiker mal anders

BBQ Pulled Sweet Potato Burger

mit Aubergine-Bacon & Erdnusscreme
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
BBQ Pulled Sweet Potato Burger

BBQ Pulled Sweet Potato Burger - eine Rezeptidee von Bloggerin Lena (www.averyveganlife.de) für Simply V.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die schnelle BBQ Sauce
400 ml Tomaten (passiert)
1 EL Tomatenmark
1 Zehe Knoblauch
1 TL Olivenöl
2 EL Sojasauce
1 EL Reissirup
2 TL Paprikapulver (geräuchert)
1 TL Garam Masala
Salz
Pfeffer
Für die BBQ Pulled Sweet Potato
800 g Süßkartoffeln
Salz
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
Für die Erdnusscreme
100 ml Erdnussöl
100 ml Sojadrink (Sojamilch)
1 TL Senf
2 EL Apfelessig
Salz
2 EL Erdnussmus
Für den Aubergine-Bacon
8 Scheiben Auberginen
4 EL Sojasauce
1 EL Paprikapulver (geräuchert)
2 TL Reissirup
Für den BBQ Pulled Sweet Potato Burger
4 Brötchen
8 Simply V Genießerscheiben Würzig
8 Scheiben Salatgurke
Koriander (gehackt)
6 EL Erdnussbutter
4 EL Erdnusskern (gehackt)
Produktempfehlung

Simply V
Sie leben immer, manchmal oder heute mal zur Probe vegan? Nur zu, für Simply V müssen Sie kein Gelübde ablegen. Und schon gar nicht dem Genuss ade sagen. Denn für Simply V ist klar: Der Geschmack steht über allem, ohne Wenn und Aber!
Mehr über die Produkte unter www.simply-v.de

Zubereitungsschritte

1.

Für die schnelle BBQ Sauce alle Zutaten mixen.

2.

Für die BBQ Pulled Sweet Potato Süßkartoffeln schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese dann jeweils in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel häuten, dann fein würfeln.

3.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann die Süßkartoffel-Streifen und die Zwiebelwürfel hinein geben, salzen und bei mittlerer Hitze ungefähr 5 Min anbraten.

4.

Hitze reduzieren, die Sauce in die Pfanne geben und unterrühren, einkochen lassen. Sollten die Süßkartoffel-Streifen noch zu fest sein, etwas Wasser in die Pfanne geben, nochmals einkochen lassen. Vorgang ggf. wiederholen bis die Süßkartoffel-Streifen die gewünschte bissfeste Konsistenz erreicht haben.

5.

Für die Erdnusscreme alle Zutaten, bis auf das Mus, in einen Mixer geben und zu einer Creme werden lassen. Erdnussmus dazu geben, verrühren.

6.

Für die Aubergine-Bacon den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Aubergine in eine Auflaufform legen. Sojasauce, Paprikapulver und Reissirup vermengen, dann über die Aubergine geben.

7.

Den Backform in den Ofen schieben, ca. 20-25 Min backen bis die Aubergine Farbe angenommen hat. Herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

8.

Für den BBQ Pulled Sweet Potato Burger die Buns aufschneiden, mit der Innenseite in eine erhitzte Pfanne ohne Öl legen bis diese ein wenig Farbe annimmt. Herausnehmen, sofort die Unterseite mit je zwei Genießerscheiben belegen.

9.

Die Babyleafs, Gurkenscheiben und BBQ Pulled Sweetpotato und Aubergine-Bacon darauf legen, Koriander drüber streuen. Die Oberseite mit Erdnusscreme bestreichen und mit gehackten Erdnüssen bestreuen. Beide Seiten zusammen fügen und genießen.

Bild des Benutzers Lisa Dittrich
Super Lecker! 8 Scheiben Auberginen reichen bzw 1-2Auberginen
 
Sehr lecker !
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite