Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Blätterteig-Nudelquiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Nudelquiche
Health Score:
Health Score
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 Packung
200 g
300 g
2
200 ml
1
1 gestr. TL
geriebene Muskatnuss
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Broccoliröschen waschen und in reichlich Salzwasser 2 Min. blanchieren. Herausheben und gut abtropfen lassen. Lasagneblätter im kochenden Broccoli-Salzwasser al dente garen. Mit einer Schaumkelle einzeln herausheben, auf Küchentüchern flach drauflegen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den aufgetauten Blätterteig in 2 Teile teilen, zu Kugeln formen und rund ausrollen.

2.

Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit einer Teigplatte auskleiden und einen kleinen Rand von etwa 2cm hochziehen. Den Teig mit einer Gabel etwas einstechen. Sahne mit Eigelb, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Auf alle Lasagneblätter der Breite nach Broccoliröschen und Tomatenstückchen geben. Die Lasagneblätter einrollen. Die gefüllten Rollen nebeneinander auf den Blätterteig legen (die Rollen schön eng legen).

3.

Die Sahne-Ei-Mischung darüber träufeln und den Kuchen mit der zweiten Teigplatte abschließen. Am Rand etwas zusammendrücken und verschließen. Den Teig mit einer Gabel vorsichtig einstechen. Backofen auf 200° vorheizen. Sollte noch etwas Blätterteig übrig sein, dann können sie nach Belieben den Kuchen verzieren. Den Kuchen in den heißen Backofen schieben und in 35-40 Min. goldbraun backen. Auskühlen lassen und lauwarm servieren.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar