2

Buttermilchkuchen mit Zitrone

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Buttermilchkuchen mit Zitrone
371
kcal
Brennwert
2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
35 min
Zubereitung
 • Fertig in 1 h 15 min
Fertig
Nährwerte
Fett14 g
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Eiweiß / Protein5 g
Ballaststoffe0,8 g
zugesetzter Zucker30 g
Kalorien371
1 Stücke enthält
Brennwert371
Eiweiß/Protein/g5
Fett/g14
gesättigte Fettsäuren/g8,5
Kohlenhydrate/g55
zugesetzter Zucker/g30
Ballaststoffe/g0,8
BE4,5
Cholesterin/mg88
Harnsäure/mg14
Vitamin A/mg0,1
Vitamin D/μg0,6
Vitamin E/mg0,6
Vitamin B₁/mg0,1
Vitamin B₂/mg0,1
Niacin/mg1,3
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg14
Pantothensäure/mg0,3
Biotin/μg4,3
Vitamin B₁₂/μg0,3
Vitamin C/mg2
Kalium/mg96
Kalzium/mg30
Magnesium/mg9
Eisen/mg0,6
Jod/μg5
Zink/mg0,5

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Stücke (1 Blech ca. 20x30 cm)
Butter Für die Form
Für den Teig
180 g
180 g
3
360 g
1 Päckchen
120 ml
1
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
Außerdem
150 g
3 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Glas-Auflaufform einbuttern.
Schritt 2/5
Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit der Hälfte des Zitronenabriebs und Backpulver mischen und mit der Buttermilch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.
Schritt 3/5
Den Teig gleichmäßig in der vorbereiteten Form verstreichen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
Schritt 4/5
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Puderzucker mit soviel Zitronensaft verrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Den Kuchen damit bestreichen und trocknen lassen.
Schritt 5/5
Den Kristallzucker mit dem restlichen Zitronenabrieb mischen und auf den Kuchen streuen. In Stücke geschnitten servieren.

Kommentare

 
Ich habe einen Tipp, wie der Kuchen saftig bleibt: 125 Zucker, 1/8 l Wasser und den Saft einer Zitrone in einen Topf geben, verrühren, aufkochen, 2 Minuten kochen lassen und den noch heißen Kuchen damit beträufeln.
 
Der Kuchen ist sehr schnell gemacht un auch sehr lecker! Er ist zwar wahnsinnig fluffig leider aber sehr trocken und am nächsten Tag auch merklich hart geworden. Geschmacklich dennoch lecker! Wenn er etwasvsaftiger wär und nicht sofort hart wärens 5 sterne

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TURBRO Arcade HR1020 Mica Heizelement Wärmewelle Heizgerät 2000W, Flachbildschirm-Heizung, Elektrische Heizung mit einstellbarem Thermostat, Timer und Fernbedienung, leise für Zuhause und Büro 120V
VON AMAZON
79,99 €
Läuft ab in:
Heizlüfter Keramik Heizgerät DH-QN05 PTC Heizelement Elektroheizung E-Heizung  950/ 650W / 5W, 90°Ventilator-Heizlüfter mit 3 TemperatureinstellungenEnergie Sparen
VON AMAZON
28,79 €
Läuft ab in:
DecoKing Spannbettlaken 100% Baumwolle Jersey Boxspringbett Spannbetttuch Bettlaken Betttuch White Amber Collection
VON AMAZON
13,34 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages