0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cesarsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
672
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien672 kcal(32 %)
Protein54 g(55 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K13,5 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium610 mg(15 %)
Calcium183 mg(18 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure365 mg
Cholesterin292 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 g Römersalat
4 Hähnchenbrustfilets
2 EL Öl
Für die Croutons
3 Scheiben Toastbrot
2 Knoblauchzehen
4 EL Öl
Für das Dressing
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Zitronensaft
½ TL scharfer Senf
1 TL Worcestersauce
2 Eigelbe
100 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
25 g geriebener Parmesan
1 Sardellenfilet nach Belieben
Parmesan zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölToastbrotÖlParmesanÖlZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Brot nach Belieben entrinden, dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Brotwürfel hineingeben und rundherum bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Gegen Ende der Bratzeit den Knoblauch dazugeben. Croutons auf Küchenpapier entfetten.
2.
Den Romanasalat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen oder trocken schleudern. Blätter quer in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.
3.
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und würfeln. In heißem Öl ca. 2-3 Min. goldbraun braten. Salzen und pfeffern.
4.
Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixbecher geben und miteinander auf höchster Stufe verschlagen, bis das Dressing weiß-cremig ist. Abschmecken, evtl. mit etwas Wasser oder Sahne verdünnen. Im Kühlschrank 1-2 Stunden durchziehen lassen.
5.
Romanasalat mit dem Dressing mischen und auf tiefe Teller verteilen. Mit Croutons und Hähnchen bestreuen und mit Parmesan garniert servieren.
Schlagwörter