print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Couscous mit Poularde

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous mit Poularde
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
1
Poularde (ca. 1,3 kg, küchenfertig)
400 g
300 g
300 g
6 EL
150 g
Zwiebeln in Ringen
2
durchgepresste Knoblauchzehen
1 Bund
gehackte glatte Petersilie
1 Bund
1
Döschen Safranpulver
1 TL
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
50 g
600 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzMöhreZucchiniAubergineOlivenölZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Poularde längs halbieren. Flügelspitzen abtrennen, die Schenkel abschneiden. Die Bruststücke ablösen, jedes Stück quer in 3 Stücke schneiden. Die Flügel abtrennen, die Schenkel halbieren.

2.

Rücken in Stücke hacken und mit den Flügelspitzen in 1,5 l Salzwasser 45 Minuten sanft kochen. Den Fond durch ein Sieb gießen, 600 ml abmessen.

3.

Möhren schälen und längs vierteln. Zucchini und Auberginen putzen, längs vierteln und quer halbieren. Gemüse mit einem feuchten Tuch bedecken.

4.

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Poulardenteile portionsweise darin anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Öl andünsten. Poulardenteile in den Topf zurückgeben. Petersilie und Koriandergrün zugeben, salzen. Safran, Ingwer und Kreuzkümmel dazugeben. 750 l Wasser zugießen. Dann den Topf verschließen und alles 20-30 Minuten garen.

5.

Nach 15 Minuten die Möhrenstücke zugeben und mitgaren, weitere 8-10 Minuten später die Zucchini- und Auberginenstücke.

6.

In einem großen Topf den Fond mit der Butter erhitzen. Den Couscous einrieseln lassen und unter Rühren bei milder Hitze 10-15 Minuten ausquellen lassen, dann mit 2 Gabeln auflockern.

7.

Fertigen Couscous auf eine große Platte geben, Gemüse- und Poulardenteile darauf anrichten und mit etwas Geflügelbrühe beschöpfen.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Wie Sie Couscous richtig zubereiten
Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern
Schreiben Sie den ersten Kommentar