Dicke Bohnen in Kräuteröl mit Steinbuttfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dicke Bohnen in Kräuteröl mit Steinbuttfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 47 min
Fertig
Kalorien:
447
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein40 g(41 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K240,8 μg(401 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure324 μg(108 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin50 μg(111 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C117 mg(123 %)
Kalium1.955 mg(49 %)
Calcium401 mg(40 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure388 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg dicke Bohnen
Salz
50 g getrocknete Tomaten in Öl
175 ml Gemüsefond (Instant)
1 Bund Kerbel
50 g Rauke
1 Knoblauchzehe
6 EL Olivenöl
50 g Schalotten
250 g Pfifferlinge
2 EL Zitronensaft
1 Bund Schnittlauch
4 Steinbuttfilets ohne Haut, à 150g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfifferlingOlivenölTomateRaukeSchalotteKerbel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Bohnen auspalen. In kochendem Salzwasser 5-6 Minuten weich garen, dann in Eiswasser tauchen, abtropfen lassen und die Bohnen aus der Haut lösen.

2.

Tomaten fein würfeln und mit dem Gemüsefond 5 Minuten köcheln lassen. Kräuter abbrausen, Kerbel bis auf einige Blätter und die Rauke grob zerschneiden, einige Sekunden in kochendes, dann in kaltes Wasser tauchen und gut ausdrücken. Danach mit Knoblauch und 6 EL Olivenöl in der Moulinette oder mit einem Pürierstab fein pürieren und salzen.

3.

Schalotten pellen und fein würfeln.Pfifferlinge säubern und putzen.Dann in 2EL Olivenöl bei starker Hitze 2-3 Minuten braten, Schalotten zugeben und kurz mitdünsten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

4.

Fischfilets leicht salzen. Übriges Öl erhitzen und die Filets von jeder Seite bei starker Hitze 2-3 Minuten braten. Inzwischen die Bohnen mit dem Tomatenfond erhitzen, das Kräuteröl untermischen und die Bohnen anrichten. Fischfilets darauf setzen, Pfifferlinge darauf verteilen und mit Kerbel garnieren.

Bild des Benutzers Silke Aufmkolk
Wie werden die Pfifferlinge zubereitet? Die Zubereitungsschritte 2 und 3 sind identisch. Ich freu mich auf Ihre Antwort.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Aufmkolk, danke für den Hinweis. Wir haben die Angabe korrigiert, die Änderung wird in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!