EatSmarter Exklusiv-Rezept

Entenlebercreme – smarter

mit Cidre-Gelee und Thymian
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenlebercreme – smarter

Entenlebercreme – smarter - Kleiner Luxus für ein edles Menü – schön fein und aromatisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
296
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit einer Portion decken Sie den Tagesbedarf an Vitamin B2 und B12, Panthotensäure und Biotin – alle unterstützen das Zellwachstum und sorgen für die Regeneration der Haut. Der Bedarf an Vitamin A wird ebenfalls gedeckt; für werdende Mütter ist die Dosis allerdings zu hoch. Schwangere verzichten daher besser ganz auf Leber!

Die Creme nach Art des französischen "Parfaits" lässt sich besonders preiswert und etwas kalorienärmer mit Hühnerleber zubereiten; mit Gänseleber wird sie noch gehaltvoller und aromatischer. In jedem Fall ideal dazu: geröstetes Brot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien296 kcal(14 %)
Protein19 g(19 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A13,4 mg(1.675 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure346 μg(115 %)
Pantothensäure6,5 mg(108 %)
Biotin190,9 μg(424 %)
Vitamin B₁₂21 μg(700 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium300 mg(8 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin510 mg
Automatic
Vitamin A10,6 mg(1.325 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure617 μg(206 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin185,7 μg(413 %)
Vitamin B₁₂47,3 μg(1.577 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium326 mg(8 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen27,2 mg(181 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin488 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
frische Entenleber
100 ml
Cidre oder Apfelsaft
1
100 g
Äpfel (0.5 Äpfel)
2 Zweige
60 g
125 ml
klarer Apfelsaft
2 EL
2 Blätter
weiße Gelatine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenleberApfelsaftCidreApfelButterSchlagsahne
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Pfanne, 2 kleine Schüsseln, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 1 Küchentuch, 1 Küchenmaschine, 1 Pfannenwender, 1 Glas

Zubereitungsschritte

1.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 1

Die Entenleber putzen: Sehnen und sichtbares Fett entfernen. Leber abspülen und trockentupfen.

2.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 2

Leber in kleine Stücke schneiden. Mit der Hälfte des Cidres bzw. Apfelsafts in einer Schüssel mischen. 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

3.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Schalotte schälen. Apfel schälen, vierteln und entkernen. Beides in feine Würfel schneiden.

4.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 4

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Die Hälfte fein hacken, den Rest beiseitelegen.

5.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 5

Leber in einem Sieb über einer Schüssel gut abtropfen lassen und dabei die Flüssigkeit auffangen.

6.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 6

1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin bei mittlerer Hitze rundherum etwa 45 Sekunden andünsten. Herausnehmen und auf einen Teller geben.

7.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 7

Noch 1 TL Butter in die Pfanne geben, Schalotte, Apfel und gehackten Thymian darin ebenfalls etwa 45 Sekunden andünsten. 2 EL Apfelsaft und die aufgefangene Flüssigkeit zufügen und etwa 1 Minute kochen lassen.

8.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 8

Leber in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen. Alles in einen Mixer geben.

9.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 9

Restliche Butter schmelzen. Lebermischung fein pürieren und dabei die geschmolzene Butter in einem feinen Strahl langsam dazulaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

10.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 10

Die Masse mit einem Löffelrücken durch ein feines Sieb streichen, 10 Minuten abkühlen lassen. Die kalte Sahne unterrühren und in 4 Gläser (à 150 ml Inhalt) füllen.

11.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 11

Die Gläser mit dem Boden mehrmals sanft auf ein Tuch aufklopfen, damit sich eine glatte Oberfläche bildet. Im Kühlschrank etwa 1 Stunde erkalten lassen.

12.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 12

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Restlichen Apfelsaft und Cidre aufkochen, leicht salzen und die beiseitegelegten Thymianblättchen hineingeben. Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heißen Flüssigkeit auflösen.

13.
Entenlebercreme – smarter Zubereitung Schritt 13

Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und anschließend vorsichtig auf die Cremes gießen. Etwa 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen und servieren.

 
Ich habe das Rezept mit Hühnerleber gekocht, mit dem geröstetem Brot ist es ein Favorit für die Weihnachtsessenliste, einfach fabelhaft.