print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Superfood aus der Heimat

Erbsensuppe mit Brunnenkresse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erbsensuppe mit Brunnenkresse

Erbsensuppe mit Brunnenkresse - Löffelweise zu mehr Energie und Strahlkraft

Health Score:
Health Score
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
305
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

100 Gramm Brunnenkresse decken bereits mehr als die Hälfte des Tagesbedarfs an Vitamin A, das wir für eine gesunde Haut und ein starkes Immunsystem benötigen. Das Magnesium und die nervenstärkenden B-Vitamine aus dem Bergkäse haben einen entspannenden Effekt und helfen, mit Stress gelassener umzugehen.

Servieren Sie zu der cremigen Suppe doch mal selbst gebackenes Superfood-Brot – das hält nicht nur länger satt, sondern punktet auch mit reichlich gesunden Zutaten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K67,6 μg(113 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure202 μg(67 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium765 mg(19 %)
Calcium367 mg(37 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure143 mg
Cholesterin18 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1
2 Stangen
2
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
1 l
450 g
Erbsen (frisch gepalt oder tiefgekühlt)
20 g
30 g
Bergkäse (1 Stück; 45 % Fett i. Tr.)
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie putzen, waschen und quer in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und klein würfeln.

2.

In einem Topf Öl erhitzen. Zwiebel, Sellerie und Kartoffeln darin 4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Brühe zugießen und alles 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Anschließend Erbsen zugeben und noch 4–5 Minuten garen.

3.

Inzwischen Brunnenkresse waschen, verlesen und trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Käse hobeln.

4.

Die Hälfte des Gemüses aus dem Topf nehmen. Brunnenkresse hineingeben, die Suppe nicht zu fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

5.

Gemüse wieder untermischen und in Schalen oder tiefe Teller verteilen. Suppe mit Käse und Brunnenkresse garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar