print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Bauchschmeichler

Fenchel-Spinat-Gemüse mit Polenta

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Fenchel-Spinat-Gemüse mit Polenta

Fenchel-Spinat-Gemüse mit Polenta - Cremiger Genuss mit wohltuendem Topping

Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
334
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mais und Maisgrieß haben einen ganz entscheidenden Vorteil für alle, die das Klebereiweiß in Mehl aus herkömmlichem Getreide nicht vertragen: Sie enthalten kein Gluten. Wer auf Milchzucker (Laktose) mit Beschwerden reagiert, kann problemlos auf Pflanzendrinks aus Mandeln oder Reis ausweichen. Dieser Milchersatz ist außerdem frei von sogenannten Fodmaps (Reizstoffen für den Darm) und daher besonders gut bekömmlich.

Wer möchte und für den es gut verträglich ist, der kann den Pflanzendrink natürlich auch durch Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K401,6 μg(669 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium831 mg(21 %)
Calcium319 mg(32 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
600 ml
400 ml
Mandeldrink (Mandelmilch) oder ein anderer Pflanzendrink
15 g
Butter (1 EL)
200 g
Polenta (Maisgrieß)
1
400 g
Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)
1 EL
50 g
Gorgonzola (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Gemüsebrühe, Pflanzendrink und Butter zum Kochen bringen. Polenta einrühren und bei kleiner Hitze unter Rühren 3 Minuten ko- chen. Vom Herd nehmen, zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Fenchel putzen, waschen und in Streifen schneiden. Spinat gut abtropfen lassen.

3.

Öl in einem Topf erhitzen. Fenchel darin unter Rühren 4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Blattspinat zufügen und 2 Minuten erhitzen. Mit Salz und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Polenta auf Teller verteilen, Gorgonzola zerbröseln, über die Polenta geben und das Gemüse darauf anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchelknollen am besten in Stifte schneiden
Schreiben Sie den ersten Kommentar