Eiweißreich und vegetarisch

Gemüse-Polenta-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gemüse-Polenta-Gratin

Gemüse-Polenta-Gratin - Schmeckt wie ein Urlaub in Italien.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der eiweißreiche Parmesan enthält den Mineralstoff Calcium, welcher für starke Kochen und gesunde Zähne unabdingbar ist. Die vielen B-Vitamine aus den Champignons, insbesondere die Folsäure, sind echte Muntermacher: Sie sorgen für ein gutes Gedächtnis, einen tiefen Schlaf und für eine ausgeglichene Stimmung.

Wer auf etwas Würze verzichten kann und eine günstigere Alternative zum Parmesan sucht, kann auf Grana Padano zurücckgreifen. Variieren Sie das Gericht gerne mal mit getrockneten Tomaten anstelle der frischen Tomaten oder verwenden Sie zusätzlich weitere frische Kräuter wie Basilikum.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein17 g(17 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K27,3 μg(46 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium243 mg(24 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt13 g
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K27,9 μg(47 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin24,3 μg(54 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium744 mg(19 %)
Calcium234 mg(23 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin125 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Zweige
30 g
Parmesan (1 Stück)
300 ml
400 ml
150 g
Maisgrieß (Polenta)
4
1
1
150 g
15 g
2
2 EL
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Thymian waschen, trocken schütteln, von 2 Zweigen die Blätter abzupfen und hacken. Parmesan reiben. Milch, Brühe und gehackten Thymian in einem Topf zum Kochen bringen. Maisgrieß einrieseln lassen und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren quellen lassen.

2.

Inzwischen Tomaten, Zucchini, Paprika, Pilze putzen bzw. waschen, in Scheiben bzw. dünne Streifen schneiden.

3.

Nach der Quellzeit Parmesan, Butter und Eier nach und nach zum Maisgrieß rühren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

4.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini, Paprika, Pilze zugeben. Knoblauch schälen, dazupressen. Unter gelegentlichem Schwenken bei starker Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Salzen, pfeffern.

5.

Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln. Gemüse mit Tomaten und Polenta abwechselnd einschichten. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 40–45 Minuten backen. Mit Thymianzweigen garnieren.