Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fisch-Gemüsegratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch-Gemüsegratin
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
2
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
500 g
500 g
1 EL
125 g
geriebener Emmentaler
3 EL
1 TL
2 EL
Ausserdem
Fett für die Form
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatZwiebelOlivenölKnoblauchzeheSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, verlesen und in ca. 1 l kochendem Salzwasser in einem Topf zusammenfallen lassen, abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen, dann ausdrücken. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
2.
Öl in einem breiten Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten.
3.
Knoblauch schälen, dazupressen. Den Spinat zugeben, kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
4.
Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und achteln.
5.
Die Hälfte vom geriebenen Käse, der Creme fraiche und dem Oregano unter den Spinat mischen. Die Hälfte der Tomaten unterheben.
6.
Fischfilet in grössere Stücke teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
7.
Eine ofenfeste Form fetten, die Fischfilets in die Form legen und die Spinat-Mischung hineinfüllen. Die restlichen Tomatenachtel darauf verteilen und mit dem übrigen geriebenen Käse bestreuen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen und das Gratin im vorgeheizten Backofen (200°) in ca. 25 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit Basilikum garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar