Flädlesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flädlesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
216
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien216 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium211 mg(5 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
120 g
2 Msp.
2
250 ml
1 Prise
2 EL
3 Stiele
½ Bund

Zubereitungsschritte

1.

Rinderbrühe nach Packungsanleitung mit 1 Liter Wasser zubereiten und in einem Topf erhitzen.

2.

Für die Flädle Mehl, Backpulver, Eier, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

3.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander 2 Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Bei Bedarf noch etwas Öl zugeben. Die Pfannkuchen abkühlen lassen. Anschließend die Pfannkuchen zusammenrollen und in dünne Streifen schneiden.

4.

Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Flädle in Suppentassen oder -teller geben, mit Rinderbrühe aufgießen und zum Schluss mit den Kräutern garnieren.