Flan mit Bärlauch und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Flan mit Bärlauch und Erbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
200 g Erbsen (TK)
30 g Butter
600 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
8 Blätter weiße Gelatine
150 g Joghurt
30 g Bärlauchblätter
Außerdem
Salat
Bärlauch
Räucherlachs
Orangenspalte
Roter Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneErbseJoghurtButterBärlauchblattGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte schälen und fein würfeln. Erbsen mit Schalotte in der Butter andünsten. 400 g Sahne angießen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken und in der heißen, nicht mehr kochenden Erbsenmasse auflösen, abkühlen lassen.
3.
Bärlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Jogurt glatt rühren. Restliche Sahne steif schlagen und mit dem Bärlauch unter die Erbsenmasse ziehen. In Portionsförmchen füllen und für 3-4 Std. kalt stellen.
4.
Zum Servieren kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen, dazu einen kleinen Salat, Bärlauch, Orangenspalten und Räucherlachs reichen.
5.
Mit roten Pfeffer bestreut servieren.