Garnelen-Curry

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Garnelen-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
348
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien348 kcal(17 %)
Protein13 g(13 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K21,1 μg(35 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium606 mg(15 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose
Kokosmilch 400 ml
200 g
küchenfertige Garnelen
200 ml
1 gehäufter EL
gelbe Currypaste Asienladen
1
1
große weiße Zwiebel
2
½ Stange
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Lauch putzen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
2.
2 EL Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Currypaste dazugeben und kurz mit braten. Mit Hühnerbrühe löschen. Paprika und Lauch dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5-6 Min. kochen lassen. Die Kokosmilch dazugeben und (ohne Deckel) weitere 10 Min. köcheln lassen. Die Garnelen dazugeben und in 3 Min. bei kleiner Flamme mehr ziehen als kochen lassen. Mit Salz abschmecken und nach Belieben in vorbereiteten Kokosnusshälften sofort servieren.