Leichtes Fingerfood

Gebackener Kichererbsen-Snack

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackener Kichererbsen-Snack

Gebackener Kichererbsen-Snack - Leichter und herzhafter Snack als gesunde Alternative.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
141
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gesund snacken ist mit den gebackenen Kichererbsen möglich den mit reichlich Protein, Eisen und Magnesium sind die Kichererbsen kleine Powerballs. Das Protein benötigen wir für den Erhalt und Aufbau von Muskeln, Eisen für die Blutbildung und den Sauerstofftransport und Magnesium für starke Nerven.

Bei der Wahl der Kräuter und Gewürze können Sie nach eigener Vorliebe variieren. Paprikapulver, Kurkuma oder Curry sind zum Beispiel mögliche Alternativen. Bekommen Sie kein Zwiebelgranulat, dann können sie Röstzwiebel verstoßen und als Ersatz verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien141 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K41,9 μg(70 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium95 mg(2 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose
Kichererbsen (225 g Abtropfgewicht)
2 EL
90 g
60 g
6 EL
getrocknete Petersilie
30 g
2 EL
gehackter Dill
2 TL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Sieb -Löffel

Zubereitungsschritte

1.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kichererbsen abgießen, gut abtropfen lassen und auf das Backblech geben. Kichererbsen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 40–60 Minuten goldbraun backen.

2.

Kichererbsen aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel mit dem Kokosöl vermischen. Nach und nach Zwiebelgranulat, Knoblauchpulver, Petersilie, Pfeffer, Dill und Salz hinzugeben und zwischendurch immer wieder mit den Kichererbsen verrühren.

3.

Vor dem Servieren mit einem Sieblöffel die gewünschte Menge an Kichererbsen sieben, sodass die Kichererbsen ein wenig von der Pulver- und Gewürzmischung befreit werden.