EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Vegetarisch für Genießer

Gefüllte Champignons auf Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Gefüllte Champignons auf Tomaten

Gefüllte Champignons auf Tomaten - Eiweißreiches Seelenfutter aus dem Backofen. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die gefüllten Champignons sind eine gute Quelle für Folsäure: Wir benötigen das B-Vitamin für gesunde Nerven, ein gutes Gedächtnis, die Blutbildung und eine ausgeglichene Stimmung. Der Käse bringt darüber hinaus knochenstärkendes Calcium in das Gericht.

Sie können die Goji-Beeren auch durch getrocknete Tomaten ersetzen. Diese in Streifen schneiden und zur Frischkäsemasse geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein26 g(27 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K33,1 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure4,2 mg(70 %)
Biotin34,7 μg(77 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium955 mg(24 %)
Calcium274 mg(27 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren11,1 g
Harnsäure113 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Goji-Beeren
150 g Gorgonzola
8 große Champignons
1 Schalotte
300 g Kräuterfrischkäse
4 EL Gemüsebrühe
40 g kernige Haferflocken
Salz
Pfeffer
3 Zweige Thymian
400 g gehackte Tomaten (Dose)
1 TL getrockneter Basilikum
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 2 Schüsseln, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Goji-Beeren mit heißem Wasser übergießen und einweichen lassen. Gorgonzola zerbröseln.

2.

Champignons putzen, Stiele herausdrehen und diese sehr fein hacken. Schalotte schälen, ebenfalls fein hacken und mit mit Pilzstielen, Frischkäse, Gemüsebrühe, etwa 50 g Gorgonzola und Haferflocken in eine Schüssel geben und mischen. Goji-Beeren abgießen, einige beiseitelegen, restliche zum Frischkäse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen, etwa die Hälfte davon mit Tomaten in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen und dann in eine Auflaufform gießen.

4.

Pilze mit der Frischkäsemasse füllen, auf die Tomatensauce setzen und mit restlichem Gorgonzola überbröckeln.

5.

Gefüllte Champignons im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 25 Minuten überbacken. Herausnehmen und mit restlichem Thymian und übrigen Goji-Beeren bestreut servieren.

 
Egal wie ich rechne: Die Nährwertangaben können nicht zu den Zutaten/Mengenangaben passen. Zum Geschmack: Sehr lecker!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo eatsmarter1955, wir haben noch einmal nachgerechnet, die Nährwertangaben stimmen. Es freut uns, dass Ihnen das Gericht so gut schmeckt! Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Absolut köstlich. Vor allem die Kombination mit dem Gorgonzola hat mir sehr gut gefallen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite