print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Grillen auf leichte Art

Gegrillte Auberginen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillte Auberginen

Gegrillte Auberginen - Auberginen und Tomaten in einer perfekten Liaison!

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
218
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Schwarzblau hat die Aubergine den Anthocyanen zu verdanken. Diese natürlichen Farbstoffe weisen eine starke antioxidative Wirkung auf. Sie binden im Körper freie Radikale und schützen somit die Zellen vor Schädigungen. Darüberhinaus wirken die Anthocyane entzündungshemmend und gefäßschützend.

Auberginen eignen sich aufgrund ihres Gehaltes an Solanin nicht zum rohen Verzehr. Allerdings sollte das Gemüse mit der Schale gegrillt bzw. gebraten werden, da sich ein grosser Teil der Vitamine, der sekundären Pflanzeninhaltsstoffe und der Nahrungsfasern in der Schale befinden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien218 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium696 mg(17 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
große Aubergine (2 große Auberginen)
2 Stiele
5
7 EL
2 EL
500 g
2 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen, putzen, längs in dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen Oregano waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. 3 Knoblauchzehen andrücken, mit 5 EL Öl, Zitronensaft und Oregano mischen.

3.

Für die Salsa Tomaten waschen. Für das Häuten Tomaten mit einem Küchenmesser kreuzförmig anritzen, mit kochendem Wasser einige Sekunden überbrühen, abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

4.

Auberginenscheiben trockentupfen, mit Knoblauch-Zitronen-Öl beträufeln und von beiden Seiten auf dem heißen Grill in etwa 10 Minuten goldbraun grillen.

5.

Restlichen Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Mit Tomaten, Salz, Pfeffer und restlichem Olivenöl mischen. Basilikum waschen, trockenschütteln, hacken und unterrühren.

6.

Auberginenscheiben mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit der Salsa genießen.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Auberginen in Scheiben schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten