Gegrillte Hackbällchenspiesse und Puten-Kebab mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Hackbällchenspiesse und Puten-Kebab mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
32781
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Person enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien32.781 kcal(1.561 %)
Protein7.268 g(7.416 %)
Fett353 g(304 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E276,5 mg(2.304 %)
Vitamin K54,3 μg(91 %)
Vitamin B₁14,7 mg(1.470 %)
Vitamin B₂24,8 mg(2.255 %)
Niacin4.506,8 mg(37.557 %)
Vitamin B₆138,8 mg(9.914 %)
Folsäure2.181 μg(727 %)
Pantothensäure178,1 mg(2.968 %)
Biotin3.010,5 μg(6.690 %)
Vitamin B₁₂155,2 μg(5.173 %)
Vitamin C137 mg(144 %)
Kalium100.804 mg(2.520 %)
Calcium4.078 mg(408 %)
Magnesium6.067 mg(2.022 %)
Eisen303,7 mg(2.025 %)
Jod484 μg(242 %)
Zink546,7 mg(6.834 %)
gesättigte Fettsäuren130,2 g
Harnsäure36.199 mg
Cholesterin13.317 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Hackbällchenspieße
1
1
1 Bund
100 g
2
600 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
2 EL
1 EL
Puten-Kebab
1
1
1 TL
1 TL
1 Msp.
1 TL
8 EL
Pfeffer aus der Mühle
600
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischFetaOlivenölQuarkParmesanPetersilie

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hackbällchenspieße Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Den Feta in 24 kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Jede Hälfte in 6 Stücke schneiden.
2.
Hackfleisch mit Quark, Salz, Pfeffer, Senf, Petersilie, Zwiebel, Knoblauch und Parmesan mischen. Jeden Fetawürfel mit Fleischmasse umhüllen, Bällchen formen. Bällchen und Paprikastücken abwechselnd auf die Spieße stecken, mit Öl bestreichen. Spieße ca. 10-12 Min. grillen, dabei öfters wenden.
3.
Für das Puten-Kebab Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Zitronenschale abreiben, den
4.
Saft auspressen. Zwiebel, Thymian, Oregano, Zimt, Tomatenmark, Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale verrühren.
5.
Putenbrust in Würfel schneiden, mit der Marinade mischen, zugedeckt etwa 3 Std. marinieren. Rote Zwiebeln schälen und jeweils längs in Spalten schneiden. Fleisch abtropfen lassen. Die Zwiebeln mit der abgetropften Marinade bestreichen. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken. 10-12 Min. grillen, dabei öfters wenden.