Gemüse mit Käseklößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse mit Käseklößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
693
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien693 kcal(33 %)
Protein13 g(13 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K26,8 μg(45 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium909 mg(23 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin199 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Käsenocken
40 g
weiche Butter
75 g
feiner Grieß
2
1 EL
frisch gehackter Oregano
100 g
weißer Pfeffer
Für das Pesto
40 g
100 g
2
150 ml
2 EL
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Für das Gemüse
2
300 g
2 EL
2 Zweige
grobes Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Käseklößchen die Butter schaumig rühren und etwas Grieß untermischen. Dann die Eigelbe, den Oregano und nach und nach den restlichen Grieß sowie den Ziegenfrischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Teig mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Für das Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Knoblauchzehen schälen. Das Basilikum, die Pinienkerne und den Knoblauch im Blitzhacker oder Mixer fein pürieren. Dabei nach und nach das Olivenöl einfließen lassen bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Zum Schluss den geriebenen Parmesan nur noch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Aus dem Käseklößchenteig mit einem Löffel Portionen abstechen und mit feuchten Händen Bällchen oder nach Belieben mit zwei Löffeln Nocken formen. Reichlich Salzwasser aufkochen, die Käseklöße einlegen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen.
5.
Währenddessen für das Gemüse den Fenchel und die Tomaten waschen. Den Fenchel putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Knolle in grobe Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse zusammen mit einem gewaschenen Rosmarinzweig ca. 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Das Gemüse auf Teller verteilen. Die Käsenocken mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen, gut abtropfen lassen und auf das Gemüse setzen. Mit etwas Pesto beträufeln und den Rest in einem Schälchen dazu reichen.