Gemüseauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 große Süßkartoffeln festkochende Sorte
5 größere Tomaten
2 kleine Auberginen
Pflanzenöl
500 ml Milch
2 EL Mehl
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss frisch gerieben
Butter für die Form
frische Oreganozweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterSüßkartoffelTomateAuberginePflanzenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln in reichlich Wasser ca. 15 Min. kochen (sie sollen noch nicht ganz gar sein). Abkühlen lassen, dann der Länge nach mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Auberginen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit reichlich Salz bestreuen und übereinander schichten. Ca. 30 Min. ruhen lassen, dann mit Wasser abspülen und trocken tupfen.
2.
4-5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldgelb braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Salzen und pfeffern.
3.
Für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf sanft erhitzen. Das Mehl einstreuen und so lange rühren, bis das Fett das gesamte Mehl aufgesogen hat. Dann bei mittlerer Hitze unter Rühren die Milch nach und nach angießen. Kurz aufkochen lassen, von der Herdplatte ziehen, dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
4.
Eine Auflaufform mit Butterflöckchen bestreuen, dann die Auberginenscheiben abwechselnd mit den Tomatenscheiben und den Kartoffelscheiben dachziegelartig einschichten. Das Ganze rundum mit der Bechamelsauce begießen, mit Pfeffer bestreuen, mit frischen Oreganoblättchen bestreuen und in den vorgeheizten Backofen (Umluft 180°) schieben. In ca. 30-35 Min. goldbraun backen. Mit Oreganozweigen garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite