Gerstensuppe mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gerstensuppe mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 13 h 55 min
Fertig
Kalorien:
209
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien209 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K273,8 μg(456 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium943 mg(24 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
1
½ TL
500 g
Suppengemüse Möhre, Petersilienwurzel, Sellerie, Zwiebel
250 g
frischer Blattspinat
2 EL
1 l
Muskat frisch gerieben
3 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum…
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatGersteOlivenölThymianLorbeerblattSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Gerste über Nacht in 400 ml Wasser einweichen. Am nächsten Tag Lorbeer und Thymian zugeben, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Körner beginnen aufzuplatzen, dann vom Herd nehmen, salzen und ausquellen lassen.

2.

Das Suppengemüse waschen, putzen, bei Bedarf schälen und klein würfeln. Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken.

3.

Das Wurzelgemüse in Olivenöl anschwitzen, die Brühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann Spinat und die Gerste zugeben, kurz ziehen lassen und mit Sojasauce, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Mit den Kräutern bestreut servieren.