Pflanzliche Protein-Power

Gurkennudeln mit Spinat-Erdnuss-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gurkennudeln mit Spinat-Erdnuss-Sauce

Gurkennudeln mit Spinat-Erdnuss-Sauce - Cremig-smarte Low-Carb-Pasta

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spinat gehört zu den eisenreichen Lebensmitteln und ist damit gerade für die vegetarische Ernährung interessant. Das Spurenelement wird für den Sauerstofftransport im Blut benötigt und ist Bestandteil des roten Blutfarbstoffes. Das Allicin im Knoblauch hat eine antibakterielle Wirkung und gilt daher als ein ideales Anti-Erkältungsmittel.

Für die Gemüsenudeln können Sie auch andere Gemüsesorten verwenden, zum Beispiel Möhren oder Zucchini. So können Sie Geschmack und Vitalstoffzusammensetzung ganz einfach variieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein13 g(13 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Kalorien323 kcal(15 %)
Protein13 g(13 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K128,8 μg(215 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
1
150 g
Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
15 g
Erdnussmus (1 EL)
2 EL
80 g
125 ml
1 TL
1200 g
große Salatgurke (2 große Gurken)

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen, trocken schütteln und klein hacken. Knoblauch schälen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen.

2.

Spinat, Knoblauch, Kichererbsen, Erdnussmus, Erdnussöl und 1–2 EL Erdnüsse mit einem Stabmixer fein pürieren und dabei die Sojacreme zugießen, sodass eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

3.

Gurken putzen, waschen und mit einem Spiralschneider in Spaghetti-Form schneiden. Auf Teller verteilen, mit der Sauce beträufeln und restliche Erdnüsse darübergeben.