Hähnchen mit Trockenobst und Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Trockenobst und Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
697
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien697 kcal(33 %)
Protein72 g(73 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K32,1 μg(54 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin42,4 mg(353 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.464 mg(37 %)
Calcium124 mg(12 %)
Magnesium171 mg(57 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure536 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Für das Hähnchen
1 Hähnchen küchenfertig, ca. 1,4 kg
2 Knoblauchzehen
2 cm Ingwer
Salz
Cayennepfeffer
2 EL Honig
2 EL Öl
1 TL Tomatenmark
1 TL Baharat
Für die Trockenfrüchte
200 g getrocknete Feige
200 g getrocknete Aprikosen
400 g Silberzwiebel
150 ml Gemüsebrühe
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 Zimtstange
1 Sternanis
1 EL Orangenblütenwasser
Außerdem
250 g Couscous Instant
300 ml Geflügelbrühe
1 Bund Petersilie
50 g Pinienkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousFeigeAprikosePinienkerneHonigÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken und in das Hähnchen geben. Innen mit Salz und Cayennepfeffer würzen und mit einem Küchengarn zusammen binden.

3.

Honig mit Öl, Tomatenmark und Baharat verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und das Hähnchen damit einpinseln. Auf einen Grillspieß stecken und im Ofen ca. 1 Stunde braten.

4.

Für die Trockenfrüchte die Zwiebeln schälen. Gemüsebrühe aufkochen lassen, Feigen, Aprikosen, Zwiebeln, Ingwer, Zimtstange, Sternanis und Orangenblütenwasser zugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen. Dann offen einköcheln lassen bis die Früchte und Zwiebeln karamellisiert sind. Mit Salz abschmecken.

5.

Für das Couscous Brühe aufkochen lassen, über das Couscous geben und ca. 10 Minuten quellen lassen. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Mit gehackter Petersilie unter das Couscous mengen und mit Salz abschmecken.

6.

Couscous und Früchte in Schüssel geben oder auf einer Platte anrichten, zerteiltes Hähnchen dazu geben und servieren.