Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und Mandeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Indische Reispfanne (Biryani) mit Lamm und Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
923
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien923 kcal(44 %)
Protein60 g(61 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate105 g(70 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K29,9 μg(50 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin25,6 mg(213 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.253 mg(31 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure539 mg
Cholesterin165 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
3
800 g
250 g
Joghurt (türkischer Joghurt)
2 EL
gemahlener Kurkuma
1 EL
gemahlener Koriander
1 EL
gemahlener Kreuzkümmel
1 TL
2 TL
2
Kardamomkapseln zerstoßen
1
3
2
50 g
Ghee oder Butterschmalz
50 ml
Gemüsebrühe zum Aufgießen
400 g
200 g
100 g
Mandelblättchen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischBasmatireisJoghurtErbseRosinenGhee
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein hacken.

2.

Das Lammfleisch von überschüssigem Fett befreien, waschen und trocken tupfen. In 2-3 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch mindestens eine halbe Stunde in dem Joghurt, mit dem Limettensaft und den Gewürzen vermischt marinieren lassen.

3.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Erbsen auftauen lassen.

4.

Das Ghee in einem großen Bräter mit schwerem Deckel erhitzen, die gewürfelten Zwiebeln darin anbraten. Das Fleisch mit der Marinade zugeben und 5 Minuten mit anbraten. Den gehackten Knoblauch und Ingwer zufügen und nach Bedarf mit etwas Brühe aufgießen. Die Hitze reduzieren und das Fleisch ca. 40 Minuten köcheln lassen.

5.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

6.

Nach Ende der Garzeit den Reis kurz unter fließendem Wasser abwaschen, damit die enthaltene Stärke entfernt wird. Den Reis zu dem warmen Fleisch in den Bräter geben, mit ca. 800 ml Wasser auffüllen und salzen. Den Safran, die Erbsen und die Rosinen zugeben. Auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten garen. Anschließend ohne Deckel im Backofen weitere 10 Minuten garen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

7.

Das Biryani mit Mandelblättchen garniert servieren.