Kalbs-Gemüse-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbs-Gemüse-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
275
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien275 kcal(13 %)
Protein34 g(35 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K63,6 μg(106 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18 mg(150 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.173 mg(29 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kalbfleisch Suppenfleisch, von der Brust
2
3
200 g
200 g
200 g
100 g
1
gelbe Zucchini
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbfleischKartoffelMöhreKohlrabiBrokkoliDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und zusammen mit 1,5 l Wasser, den Gewürzen und einer guten Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze das Fleisch 1-1 1/2 Stunden köcheln lassen. Das Fleisch herausnehmen, gut abtropfen lassen und beiseite legen.

2.
Die Brühe durch ein Sieb in einen neuen Topf passieren. Die Kartoffeln, die Möhren und den Kohlrabi schälen und waschen. Die Möhren in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln und den Kohlrabi in mundgerechte Stücke teilen. Den Brokkoli putzen, gegebenenfalls waschen und in Röschen teilen. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Brühe erneut zum Kochen bringen, das Gemüse zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen.
3.
Zwischenzeitlich den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Das Fleisch in Würfel schneiden, wieder zurück in die Suppe geben und erwärmen lassen. Den Eintopf noch einmal abschmecken, in eine Suppenterrine füllen und mit Dill bestreut servieren.