Seelenwärmer

Gemüse-Gulasch-Eintopf

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gemüse-Gulasch-Eintopf

Gemüse-Gulasch-Eintopf - Wer auf richtig deftige Eintöpfe steht, muss diese leckere Variante einfach probieren!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Eintopf glänzt nicht nur durch den Eiweißgehalt aus dem Rindfleisch, sondern kann auch vor Erkältungen schützen: Im Weißkohl reichlich enthaltenes Vitamin C sowie Zink stärken die Abwehrkräfte nachhaltig und geben Erregern keine Chance.

Keine Zeit, täglich frisch zu kochen? Müssen Sie auch nicht, denn dieser Eintopf lässt sich prima vorbereiten und einfrieren. So haben Sie immer eine Notration an gesundem Essen zu Hand, falls es zeitlich mal knapp wird.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein23 g(23 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K71,1 μg(119 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium855 mg(21 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure142 mg
Cholesterin57 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
600 g
2
400 g
festkochende Kartoffeln
2
250 g
2 EL
1 EL
1 TL
1 TL
getrockneter Thymian
600 ml
3 Stiele

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch abwaschen und trocken tupfen. Zwiebeln, Kartoffeln und Möhren schälen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden.

2.

1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze portionsweise von allen Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Aus dem Topf nehmen und beiseitestellen.

3.

Restliches Öl im Topf erhitzen und Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Mit Paprikapulver, Kümmel und Thymian würzen. Fleisch wieder zugeben und Rinderfond zugießen. Salzen, pfeffern, Kohl zugeben und alles ca. 1,5 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

4.

Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und zum Schluss den Eintopf damit garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Gulasch perfekt anbraten
 
Das Fleisch kommt wohl wieder dazu, wenn die Fleischbrühe angegossen wurde, oder? EAT SMARTER sagt: Danke für den Hinweis. Sie haben natürlich recht. Wir haben es korrigiert. Die geänderte Form wird aus technischen Gründen allerdings erst morgen sichtbar.