Kartoffel-Lauch-Cremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Lauch-Cremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
268
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien268 kcal(13 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K55,9 μg(93 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium914 mg(23 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Knollensellerie
500 g mehligkochende Kartoffeln
300 g Lauch
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
800 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Frühlingszwiebel
1 Prise frisch gemahlener Muskat
150 g Crème fraîche
Produktempfehlung
Dazu passt geröstetes Weißbrot. Im Winter heiß und im Sommer eisgekühlt servieren.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Sellerie und die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig andünsten. Den Sellerie und die Kartoffeln zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten garen.
2.
Währenddessen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein hacken. Nach 10 Minuten den Lauch zugeben und nochmals ca. 15 Minuten garen.
3.
Anschließend die Suppe fein pürieren und nach Wunsch durch ein feines Sieb streichen. Nach Bedarf mit etwas heißer Gemüsebrühe verdünnen. Mit Salz und frisch gemahlenem Muskat abschmecken.
4.
Die Suppe in vier Schälchen füllen, je einen Klecks Crème fraîche in die Mitte setzen, mit den gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und mit schwarzem Pfeffer übermahlen servieren.
 
Wv Gemüsebrühe braucht man denn für dieses Rezept?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Sunny Girl, Sie benötigen 800 ml Gemüsebrühe. Wir haben die fehlende Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!