Kartoffelmuffins mit Pilzsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelmuffins mit Pilzsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
525
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein11 g(11 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K25,1 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium750 mg(19 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren21,5 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin145 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
10 g frische Hefe
50 ml lauwarme Milch
125 g Mehl
1 Ei
60 g saure Sahne
2 EL weiche Butter
¼ TL Currypulver
¼ TL Kurkumapulver
¼ TL scharfes Paprikapulver
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Butter für das Muffinsblech
15 g Butter in Flöckchen
Für das Pilzragout
200 g Champignons
200 g Shiitakepilze
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
1 EL Zitronensaft
150 g Crème fraîche
2 EL feingeschnittene Petersilie
Thymian zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen, abgießen, etwas ausdampfen lassen, abschrecken, pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Das Mehl, die Kartoffeln, das Ei, die saure Sahne, die Butter und die Gewürze in eine Schüssel geben, die Hefemilch zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten, zähflüssigen Teig verarbeiten. Die Vertiefungen des Muffinsblechs mit weicher Butter ausstreichen. Die Mulden zu zwei Dritteln mit Teig füllen und den Teig darin ca. 15 Minuten gehen lassen. Kleine Butterflöckchen auf die Muffins setzen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
2.
Zwischenzeitlich die Pilze putzen und nach Bedarf etwas kleiner schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen. Die Schalotte fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig schwitzen. Die Pilze dazugeben und braten, bis die Flüssigkeit der Pilze verdampft ist. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme fraiche und die Petersilie einrühren, aufkochen und etwas einköcheln lassen.
3.
Die fertigen Muffins aus dem Backofen nehmen und die Muffins aus den Vertiefungen lösen. Zum Servieren das Pilzragout auf Teller verteilen und die Muffins darauf setzen und mit Thymian garnieren.