Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffeln

mit Chili-Paprikasauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffeln
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
316
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
etwas Öl
1 kg
4 EL
2
2
7
frische grüne Chilischoten
4 EL
passierte Tomaten
2 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PaprikaschoteÖlKartoffelSalzOlivenölZwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten halbieren, putzen und dabei die weißen Kernchen und die weißen Rippen entfernen. Paprikaschoten waschen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen. Mit etwas Öl bepinseln und bei 225 Grad (Umluft: 200 Grad / Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten backen bis die Haut dunkle Blasen wirft. Paprikaschoten etwas abkühlen lassen, die Haut abziehen und in Stücke schneiden.

2.

Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. 2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob würfeln. In Olivenöl andünsten. Chilischoten abspülen, trockentupfen und im ganzen mitdünsten. Chilischoten herausnehmen und beiseite legen.

3.

Passierte Tomaten und Paprika zugeben und kurz andünsten. Alles mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Chilischoten in die Sauce geben.

4.

Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Im restlichen Öl ringsum kurz anbraten. Kartoffeln abgießen und pellen. Alles zusammen anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert316 kcal(15 %)
Protein7,9 g(8 %)
Fett13,6 g(12 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar