Kirschkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirschkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium229 mg(6 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
20
Für den Teig
400 g
2 TL
1 Prise
150 g
1
200 g
Für den Belag
750 g
20 ml
750 g
150 g
1 Päckchen
2
150 g
150 g
Außerdem
Butter für das Blech
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkKirscheMehlButterZuckerSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, Backpulver, Salz und Zucker auf eine Arbeitsfläche häufen, eine Mulde eindrücken und das Ei hineingeben. Die Butter in kleinen Stücken darüber verteilen. Erst mit einem großen Messer, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
2.
Die Kirschen entsteinen, mit Kirschwasser beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Topfen mit Zucker und Puddingpulver verrühren und Eier, Sahne und 100 g Mandelstifte unterrühren.
4.
Den Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Backbleches ausrollen und auf das gefettete Blech legen. Die Teigplatte mit einer Gabel mehrmals einstechen.
5.
Die Topfenmasse darauf geben, glatt streichen und die Kirschen darauf verteilen. Mit den restlichen Mandelstiften bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.