Kokos- und Currysuppen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos- und Currysuppen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien591 kcal(28 %)
Protein32 g(33 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,7 g(42 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,1 mg(184 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure189 μg(63 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium2.168 mg(54 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen10 mg(67 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren23,7 g
Harnsäure373 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Kartoffel- Curry- Suppe mit Hähnchen
2 Kartoffeln
2 Möhren
1 Zwiebel
2 Hähnchenbrustfilets
2 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 TL Curry
½ TL Zimt
2 TL Garam Masala
400 ml Gemüsebrühe
2 EL gehackte Minze
Kürbis- Curry- Suppe
1 kleiner Kürbis
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
2 EL gelbe Currypaste
600 ml Gemüsebrühe
100 g Pfifferlinge
2 TL Butter
Kokossuppe
400 ml Kokosmilch Dose, ungesüßt
400 ml Fischfond (Glas)
6 EL Fischsauce
4 Kaffir-Limettenblätter
Saft einer Limetten
1 rote Chilischote
1 grüne Chilischote
2 Stiele Zitronengras
1 TL frisch geriebener Ingwer
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchPfifferlingCurrypasteÖlButterMinze
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Möhren schälen, längs in Scheiben schneiden und schräg in Rauten. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
2.
Hähnchenfleisch würfeln und im heißen Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, herausnehmen.
3.
Kartoffeln, Möhren und Zwiebel im Bratfett unter Rühren anbraten. Salzen und pfeffern. Restliche Gewürze unterrühren, die Brühe angießen und ca. 6 Min. köcheln lassen. Hähnchenfleisch wieder zugeben, weitere 5 Min. köcheln lassen, nochmals abschmecken. Minze verrühren.
4.
Die Suppe in Schälchen anrichten und mit der gehackten Minze garniert servieren.
5.
Kürbisdeckel abschneiden, Kerne entfernen, Kürbisfleisch aushöhlen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
6.
In einem großen Topf Butter und Olivenöl erhitzen. Zwiebel glasig andünsten. Dann Currypaste und Tomatenmark zugeben und kurz anbraten. Kürbiswürfel hinzufügen und gut vermischen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind.
7.
Suppe mit einem Mixstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pilze verlesen, säubern und kurz in etwas Butter schwenken. Die Suppe in vorgewärmte Schalen einfüllen und mit den Pilzen garnieren.
8.
Zitronengras putzen und in 4 cm lange Stücke schneiden, Limettenblätter halbieren. Chilis waschen, an der Hautoberseite einritzen.
9.
Die Kokosmilch und Fond zusammen mit Ingwer, Zitronengras, Limettenblättern und Chilistreifen in einem Topf zum Kochen bringen. Fischsauce dazugeben und die Suppe auf kleiner Flamme ca. 3 Min. köcheln lassen. Die Suppeneinlagen abseihen mit dem Limettensaft würzen, nochmals abschmecken, kurz aufpürieren und in Schalen anrichten.
Schlagwörter