EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kräuter-Kartoffel-Suppe

mit Forellenfilet
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Kartoffel-Suppe

Kräuter-Kartoffel-Suppe - Frisch, grün und so leicht wie der Frühling selbst

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Was die Brunnenkresse so wohlschmeckend macht, verleiht ihr auch die wohltuende Wirkung: Senföle nützen unter anderem dem Darm und lindern Erkältungs- beschwerden.

Für Schwangere und Kinder unter 4 Jahren ist Brunnenkresse weniger gut – sie lässt sich aber problemlos durch die sehr viel mildere Gartenkresse ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium661 mg(17 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin20 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K82,4 μg(137 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium831 mg(21 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin15 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
500 g
festkochende Kartoffeln
2 EL
2 EL
Dinkelmehl Type 630
1 l
klassische Gemüsebrühe
50 g
8 Stiele
1 Bund
1 Bund
250 ml
100 g
geräucherte Forellenfilet
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß, 1 Salatschleuder, 1 großer Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

1.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 1

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

2.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 2

Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin unter Rühren andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz mitdünsten.

3.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 3

Gemüsebrühe unter Rühren dazugießen und zum Kochen bringen. Die Suppe zugedeckt etwa 25 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.

4.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Brunnenkresse putzen, waschen, trockenschleudern und die Blätter abzupfen.

5.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 5

Die restlichen Kräuter waschen und trockenschütteln. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Kerbel mit den zarten Stielen grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

6.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 6

Die Kräuter mit der Buttermilch in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

7.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 7

Kartoffeln in der Brühe ebenfalls mit dem Stabmixer fein pürieren. Etwas Muskat dazureiben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals aufkochen, vom Herd nehmen und die Buttermilch-Kräuter-Mischung unterrühren.

8.
Kräuter-Kartoffel-Suppe Zubereitung Schritt 8

Forellenfilets in 8 Stücke zerteilen. Suppe mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit den Forellenfilets anrichten.

Bild des Benutzers Der Monie
Schmeckt auch im Winter. ;o) Ich habe beides am Vortag vorbereitet und die Kräuter-Buttermilch kurz vorm Anrichten mit dem Stabmixer untergeschäumt. Ging auch. Die Kräuter sollten unbedingt frisch verwendet werden! Superlecker!
 
Suppe ambesteb einen Tag früher machen, damit sie über Nacht gu ziehen kan !
 
Ein feines Sommersüppchen, genau das Richtige bei dem im Moment hier immer wiederkehrenden Sprühregen! Toller Geschmack mit den vielen Kräutern und der Fisch ist die hervorragende Ergänzung. Hat mir gut gefallen!