Smart snacken

Kräuter-Törtchen mit Birne

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kräuter-Törtchen mit Birne

Kräuter-Törtchen mit Birne - Herzhafte Abwechslung aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die verschiedenen Kräuter enthalten wichtige ätherische Öle, die vielfältige Wirkungen im Körper zeigen. Zusammen mit Gerb- und Bitterstoffen sind sie ein natürliches Heilmittel gegen krampfartige Schmerzen in Bauch und Unterleib. Entzündungen im Mund und Halsschmerzen können ebenfalls gelindert werden.

Dieses Rezept eignet sich sehr gut für eine Resteverwertung. Nutzen Sie für die Kräuterfüllung einfach alle übriggeblieben Kräuter der vergangenen Tage und kreieren Sie sich Ihre ganz persönliche Kräuterkomposition.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin136 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
20 g
Parmesan am Stück
200 g
80 g
Butter und etwas Butter für die Formen
2
2 Handvoll
Kräuter (z. B. Oregano, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)
1
200 g
1
1 EL
30 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

8 Förmchen, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig den Parmesan reiben. Das Mehl mit der Butter in Stücken, 1 Eigelb, dem Parmesan und 1/2 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Für den Belag die Kräuter waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Mit dem Ei, restlichem Eigelb und der Crème fraîche pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Birne waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Viertel in Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Haselnüsse grob hacken.

4.

Die Formen bei Bedarf ausbuttern.

5.

Den Teig nochmal kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in etwa 8 Stücke teilen. Flach drücken, in die Tortelettförmchen legen und gleichmäßig andrücken, sodass die Förmchen ausgekleidet sind. Den Guss einfüllen und mit den Birnen belegen. Mit den Haselnüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten goldbraun backen.

6.

Aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann die Torteletts vorsichtig aus den Förmchen lösen und servieren.