Lammkamm mit Quendelsoße und gebratenen Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammkamm mit Quendelsoße und gebratenen Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
756
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien756 kcal(36 %)
Protein69 g(70 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K33 μg(55 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,3 mg(118 %)
Niacin33,6 mg(280 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium2.148 mg(54 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure607 mg
Cholesterin251 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für das Lamm
1 ⅕ kg Lammrollbraten Hals
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
200 g Knollensellerie
1 Lorbeerblatt
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Für die Kartoffeln
800 g festkochende Kartoffeln
2 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
200 ml Schlagsahne
4 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Thymian für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lamm waschen und trocken tupfen. Einen Topf mit Wasser aufkochen und das Fleisch hinein legen so dass es gut bedeckt ist. Etwa 30 Minuten sanft simmern lassen. Die Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen und würfeln. Evtl. entstandenen Schaum abschöpfen und das Gemüse, Lorbeerblatt, Wacholder und Pfeffer nach den 30 Minuten mit in das Wasser geben. Zusammen ca. 1 Stunde fertig garen.
2.
Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In nicht zu heißem Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne 15-20 Minuten goldbraun braten. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und während den letzten ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für die Sauce etwa 150 ml vom Lammsud abnehmen und mit der Sahne sowie dem Thymian aufkochen und leicht sämig einköcheln lassen. Die Thymianzweige wieder herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit dem Stabmixer aufschäumen.
4.
Das Fleisch aus dem Sud nehmen, das Küchengarn entfernen und in Scheiben geschnitten auf den Kartoffeln anrichten. Die Sauce dazu geben und mit Thymian garniert servieren.