Lauchgratin mit Sonnenblumenkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lauchgratin mit Sonnenblumenkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert460 kcal(22 %)
Protein23 g(23 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K131,5 μg(219 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure293 μg(98 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium506 mg(51 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren18,8 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin76 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Muskat frisch gerieben
250 g
200 g
2
2 EL
frische Petersilie fein gehackt
100 g
alter Gouda gerieben
3 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220° C vorheizen.
2.
Den Lauch putzen, längs aufschlitzen und unter fließendem Wasser waschen, schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Eiskalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
3.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Lauch hineingeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Quark mit Sahne, geriebenem Käse und 2 EL Sonnenblumenkernen verrühren. Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und mit der Petersilie unter die Quarkmasse rühren.
5.
Die Quarkmasse auf dem Lauch verteilen. Mit den restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.