Limetten-Joghurt-Schnitten mit Südfrüchten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Limetten-Joghurt-Schnitten mit Südfrüchten

Limetten-Joghurt-Schnitten mit Südfrüchten - fruchtig-feine Schnitten für Gäste oder für die Familie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Physalis liefert blutbildendes Eisen sowie Phosphor, welches ein Baustoff für Knochen und Zähne ist und bei der Energieübertragung eine Schlüsselrolle spielt. Und durch den hohen Kakaoanteil in der Zartbitterschokolade kann mit den enthaltenen Flavonoiden zur Blutdrucksenkung beigetragen werden.

Das Topping aus Früchten kann je nach Gusto und Saison auch anders ausfallen. Dafür eignen sich unter anderem frische Beeren, Mandarinen oder Kiwi. Zur Abrundung machen sich frische Minzblätter ebenfalls gut auf den Schnitten.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12,7 g(11 %)
Kohlenhydrate18,9 g(13 %)
zugesetzter Zucker3,75 g(15 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10,8 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9,7 mg(10 %)
Kalium277,4 mg(7 %)
Calcium51,6 mg(5 %)
Magnesium32,7 mg(11 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod2,8 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure9,8 mg
Cholesterin22,8 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Für den Boden
300 g
100 g
Für die Creme
400 g
400 g
1 EL
abgeriebene Limettenschale
3 EL
6 EL
200 ml
10 Blätter
weiße Gelatine
Außerdem
24
12
2
Zubereitung

Küchengeräte

1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf, 1 Schüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen, den Puffreis untermischen und die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte, rechteckige Form (20x30 cm) gleichmäßig verstreichen.

2.

Den Joghurt, den Frischkäse, die Limettenschale, den Saft und Honig verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann tropfnass in einem kleinen Topf auflösen. 2 EL Limettencreme in die Gelatine geben, verrühren, die Gelatinemasse unter die übrige Creme rühren und auf dem getrockneten Puffreisboden verstreichen. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3.

Die Physalishüllen vorsichtig öffnen und nach oben drehen. Die Kumquats heiß waschen und quer in Scheiben schneiden. Die Kakifrüchte waschen und in dünne Spalten schneiden. Den Kuchen mit einem heißen, scharfen Messer in 24 kleine Quadrate schneiden und jedes Quadrat mit Früchten belegt servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestauben.