Schnelles Mittagessen

Limetten-Pasta mit Garnelen

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Limetten-Pasta mit Garnelen

Limetten-Pasta mit Garnelen - Pasta schmeckt immer vor allem wenn sie so frisch und fruchtig ist

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Garnelen versorgen uns mit reichlich Jod. Dieses Spurenelement benötigen wir für eine gut funktionierende Schilddrüse, welche eine zentrale Rolle im Stoffwechsel spielt. Die Meeresfrüchte sind zudem proteinreich und zugleich fettarm. Die Limette macht uns gute Laune, denn sie enthält den Stoff Sesquiterpen der uns Unruhe und Angst nimmt.

Die Limetten-Pasta schmeckt übrigens auch mit Lachs anstelle der Garnelen. Diesen etwas länger in der Pfanne anbraten und zusammen mit den Nudeln servieren. Zu der Pasta passt ein bunter Tomatensalat auf körnigem Frischkäse. Dieser bringt frische, einen Extraportion Gemüse und Protein für starke Muskeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein27 g(28 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium550 mg(14 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod80,9 μg(40 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin118 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
300 g
2
4 EL
1 TL
1 Bund
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Topf, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1.

Garnelen antauen lassen, kalt abspülen und trocken tupfen.

2.

Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser bissfest garen.

3.

Inzwischen Limetten waschen, trocken tupfen. 4 Spalten abschneiden und beiseitestellen. Vom Rest Schale abreiben, Saft auspressen.

4.

Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Limettensaft verrühren.

5.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin etwa 2–3 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseitestellen und warm halten.

6.

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob zerschneiden.

7.

Nudeln abgießen, dabei 1/2 Tasse Kochwasser auffangen. Nudeln mit Kochwasser, der Limetten-Brühe-Mischung, Garnelen, Basilikum und Limettenschale mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, pfeffern und sofort mit Limettenspalten garniert servieren.

Bild des Benutzers Christian Müller 5
hllo 4 löffel instantpulver oder fertige Brühe
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Christian Müller 5, für dieses Gericht wird flüssige Brühe benötigt. Viele Grüße von EAT SMARTER