Linseneintopf mit Würstchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linseneintopf mit Würstchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ l Fleischbrühe
300 g braune Linsen
2 Bund Suppengemüse
3 Kartoffeln
1 Lorbeerblatt
1 TL getrockneter Thymian
4 Paare Wiener Würstchen
100 g geräucherter Speck
1 Zwiebel
Butterschmalz zum Anbraten
1 EL Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prisen Zucker
Petersilie zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinseSpeckThymianKartoffelLorbeerblattZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fleischbrühe mit den gewaschenen braunen Linsen zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Inzwischen das Suppengemüse und die Kartoffeln putzen bzw. schälen.
3.
Die Karotten, den Sellerie und die Kartoffeln würfeln, den Lauch in Halbringe schneiden. Alles mit Lorbeerblatt und Thymian zu den Linsen geben; weitere 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Die Würstchen in eine Cromarganschüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und zudecken.
5.
Etwas Butterschmalz erhitzen. Den Speck würfeln und im Schmalz auslassen. Die Zwiebel schälen, würfeln, zugeben und etwas mitbräunen.
6.
Die Suppe mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und zum Schluss die Röstzwiebelmischung untermengen.
7.
Die Würstchen in Scheiben schneiden, in eine Terrine geben oder auf Teller verteilen und die heiße Suppe daraufschöpfen.
8.
Das Ganze mit Petersilie garnieren.