Low-Carb-Cannelloni

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Low-Carb-Cannelloni

Low-Carb-Cannelloni - Genuss von der Rolle, auf Tomaten-Paprika-Gemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
134
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien134 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium395 mg(10 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 orange Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
240 g Dosentomaten (Abtropfgewicht)
75 ml Orangensaft
Salz
Pfeffer
400 g mittelgroße Auberginen (2 mittelgroße Auberginen)
50 g getrocknete Tomaten (in Öl)
200 g Ziegenfrischkäse
10 g Mandelmehl (1 EL)
3 Stiele Basilikum

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und fein würfeln.

2.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken.

3.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprikawürfel, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten.

4.

Dosentomaten und Orangensaft dazugeben und alles 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, in einer ofenfesten Auflaufform verstreichen und beiseitestellen.

5.

Auberginen waschen, putzen und längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

6.

Auberginenscheiben jeweils auf beiden Seiten dünn mit dem übrigen Öl bestreichen, salzen, auf einem beschichteten oder mit Backpapier belegten Backblech verteilen und unter dem heißen Backofengrill (mittlere Stufe) je Seite 3–4 Minuten hellbraun grillen (bei Verwendung von Backpapier darauf achten, dass das Papier nicht verbrennt). Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

7.

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln und in eine Schüssel geben.

8.

Mit Ziegenkäse, Ricotta, Mandelmehl, Salz und Pfeffer mischen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Käsemischung rühren.

9.

Je 1 EL davon auf den Auberginenscheiben verteilen, vorsichtig aufrollen.

10.

Röllchen jeweils mit der Naht nach unten dicht an dicht auf die Sauce in die Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2–3) ca. 15 Minuten backen. Auberginen-Cannelloni und Sauce auf Teller verteilen und mit Basilikumblättchen belegen.