Makkaroni

mit buntem Gemüse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makkaroni
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
687
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien687 kcal(33 %)
Protein24 g(24 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,4 g(41 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium972 mg(24 %)
Calcium295 mg(30 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt11 g

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, abgießen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und die Tomaten in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Zucchini abspülen, putzen und in kurze Streifen schneiden. Sellerie abspülen, putzen und fein schneiden. Unteres Drittel der Spargelstangen schälen, Enden großzügig abschneiden und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Zuckerschoten abspülen, putzen und je nach Größe kleiner schneiden.

2.

Reichlich Salzwasser in einem Topf aufkochen. Spargel darin 5 Minuten garen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und in Eiswasser abschrecken. Zuckerschoten 1 Minute im Salzwasser blanchieren, abgießen und kalt abschrecken. Spargel und Zuckerschoten abtropfen lassen.

3.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Sellerie, Zucchinistreifen und Frühlingszwiebeln darin kurz andünsten. Tomaten zugeben und kurz anschmoren. Basilikum abbrausen (einige Blättchen zum Garnieren abnehmen), trockenschütteln und fein schneiden. Spargel, Zuckerschoten und Basilikum in die Pfanne geben und unter Wenden erhitzen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Maccheroncini in reichlich Salzwasser nach Anleitung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Gemüse mischen. Parmesan darüber hobeln und mit Basilikumblättchen bestreut servieren.