Gute-Laune-Rezept

Mohnpielen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohnpielen

Mohnpielen - Smarte Resteverwertung auf die besondere Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch Mohn und altbackene Vollkornbrötchen punkten die Mohnpielen mit reichlich Ballaststoffen, was für eine gut funktionierende Verdauung hilfreich ist und die Darmflora unterstützt. Der Mohn überzeugt zudem mit dem Mineralstoff Magnesium, der bei Stress, Müdigkeit und Antriebslosigkeit Abhilfe schaffen kann. Die Milch liefert einen nennenswerten Anteil des Körperbaustoffs Eiweiß; darüber hinaus versorgt sie mit der Mineralstoffkombi Calcium und Phosphor für gesunde Knochen.

Möchten Sie die Mohnpielen lieber vegan genießen, ist das auch total unproblematisch – dafür sollten die Brötchen in jedem Fall frei von tierischen Produkten sein und die Milch müsste durch eine pflanzliche Alternative, zum Beispiel durch Haferdrink, ersetzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein21 g(21 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker6,3 g(25 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein21 g(21 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium800 mg(20 %)
Calcium814 mg(81 %)
Magnesium227 mg(76 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin6 mg

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
Mohn gemahlen
50 g
850 ml
2 EL
350 g
50 g
gehackte Haselnüsse
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Auflaufform (ca. 28 x 17 cm)

Zubereitungsschritte

1.

Den gemahlenen Mohn mit den Rosinen, 500 ml Milch und dem Vollrohrzucker in einen Topf aufkochen und ca. 8–10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Den Mohn vom Herd nehmen und etwa 20 Minuten quellen lassen. Die gehackten Haselnüsse unterrühren. Die Brötchen in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

2.

Ein Drittel der Brotscheiben in der restlichen Milch wenden und den Boden einer Auflaufform damit auslegen. Darauf ein Drittel der Mohnmasse gleichmäßig verstreichen, eine zweite Schicht Brot in Milch wenden und auf dem Mohn verteilen. Die Brotscheiben leicht andrücken. Den Vorgang wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind, mit einer Mohnschicht abschließen. Die Mohnpielen für etwa 2–3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.