EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pasta mit Knoblauchsauce

aus Joghurt und Gemüsebrühe
4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pasta mit Knoblauchsauce

Pasta mit Knoblauchsauce - Nudelglück für alle, die nicht "genudelt" werden wollen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
380
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schlanker kann man Pasta kaum zubereiten: Die würzige Sauce aus Joghurt und Gemüse enthält ganze 5 Gramm Fett pro Portion, dafür aber umso mehr Eiweiß und Geschmack. Und dass Nudeln keine Dickmacher, sondern hervorragende Ballaststofflieferanten sind, wissen wir ja!

Die Ballaststoffbilanz lässt sich noch weiter verbessern, wenn Sie Vollkornnudeln für das Gericht nehmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien380 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium382 mg(10 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin12 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium412 mg(10 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin12 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
80 g
kleine Tomaten (1 kleine Tomate)
1 Stiel
175 g
kleine runde Nudeln (z.B. Orecchiette)
150 g
2
2 TL
2 EL
klassische Gemüsebrühe
½ TL
Paprikapulver (edelsüß)
Produktempfehlung

Nehmen Sie den Joghurt rechtzeitig aus dem Kühlschrank, wenn Sie die Sauce nicht kühl, sondern zimmerwarm möchten.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Knoblauchpresse, 1 Holzlöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Pfanne, 1 Esslöffel, 1 Topf, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.
Pasta mit Knoblauchsauce Zubereitung Schritt 1
Tomate waschen und trockenreiben. Den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomate halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Pasta mit Knoblauchsauce Zubereitung Schritt 2
Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
3.
Pasta mit Knoblauchsauce Zubereitung Schritt 3
Inzwischen Joghurt in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig schlagen.
4.
Pasta mit Knoblauchsauce Zubereitung Schritt 4
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse zum Joghurt in die Schüssel drücken. Tomaten und Minze unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Pasta mit Knoblauchsauce Zubereitung Schritt 5
Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen. Brühe und Paprikapulver einrühren und auf die Knoblauch-Joghurt-Sauce geben. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Knoblauchsauce servieren.