Seelenwärmer

Pfannkuchenröllchen mit Apfel, Erdnussbutter und Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pfannkuchenröllchen mit Apfel, Erdnussbutter und Nüssen

Pfannkuchenröllchen mit Apfel, Erdnussbutter und Nüssen - Köstliche Röllchen für smarte Naschkatzen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Pfannkuchen punkten mit reichlich Protein. Denn nicht nur die Eier versorgen uns mit dem wichtigen Nährstoffe, sondern auch die Erdnussbutter ist proteinreich. Sie wird aus Erdnüssen hergestellt und diese sind keine Nüsse, wie der Name fälschlicherweise vermuten lässt, sondern zählen zu den Hülsenfrüchten, welche für ihren hohen Eiweißgehalt bekannt sind.

Möchten Sie die Pfannkuchen zuckerfrei zubereiten, dann lassen Sie den Rohrohrzucker in dem Teig ersatzlos weg und tauschen die Erdnussbutter gegen Erdnussmus. Durch die natürliche Süße des Apfels schmecken die Pfannkuchenröllchen dennoch süßlich. Die köstlichen Röllchen kommen immer wieder gut an, egal ob zu einem Sonntagsbrunch, einem gemütlichen Frühstück oder als Dessert. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein17 g(17 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker5,8 g(23 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin30,6 μg(68 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium490 mg(12 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod11,5 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin121 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
250 ml
125 g
1 EL
1
2 EL
Butter zum Braten
100 g
20 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schneebesen, 1 beschichtete Pfanne, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Eier, Milch, Mehl und Zucker zu einem glatten Teig rühren und 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Apfel putzen, waschen und fein Reiben.

2.

Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig darin nacheinander etwa 8 dünne Pfannkuchen ausbacken (nach Belieben im Backofen warm halten).

3.

Pfannkuchen jeweils mit Erdnussbutter bestreichen, etwas von den Apfelraspel darauf geben und aufrollen. Mit gehackten Nüssen bestreuen und servieren.