Smart snacken

Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten

Pizza-Kringel mit Rucola und Tomaten - Der Dauerbrenner unter den Partysnacks

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
126
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Pizza-Kringel kommen als Fingerfood immer wieder gut an! Und für die ausgelassene, entspannte Stimmung sorgen die B-Vitamine aus den Champignons. Und gerade in der Erkältungszeit ist man mit den Pizza-Schnecken gut beraten, denn der Rucola liefert ätherische Senföle, die krankmachende Erreger unschädlich machen.

Die Auswahl der Käsesorte liegt ganz bei Ihnen: Ob geriebener Gouda, Emmentaler oder Cheddar, eigentlich passt jeder Käse auf die Pizza-Kringel!

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien126 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0,8 g(3 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K26 μg(43 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium214 mg(5 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Zutaten
500 g
1 Würfel
Hefe (42 g)
1 EL
1 EL
5 EL
450 g
1 EL
2
30 g
gehackte Petersilie
getrockneter Oregano
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
150 g
geriebener Gouda
250 g
150 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Pfanne, 1 Nudelholz, 1 Messer, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Mehl mit Hefe, 1 EL Salz, Vollrohrzucker, 4 EL Olivenöl und ca. 200 ml lauwarmem Wasser mit den Knethaken eines Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

2.

Für den Belag die Champignons putzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons dari ca. 2 Minuten andünsten, bis sie zusammenfallen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

3.

Nach der Ruhezeit den Teig noch einmal durchkneten und mit wenig Mehl zu einem Rechteck mit ca. 1 cm Dicke ausrollen. Den Teig mit restlichem Olivenöl bestreichen und die Pilze darauf gleichmäßig verteilen. Mit den gehackten Zwiebeln und der gehackten Petersilie bestreuen. Mit getrocknetem Oregano, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Den geriebenen Käse darüber streuen und die Teigplatte fest zusammenrollen. In 2–3 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und mit dem Rucola und den Kirschtomaten anrichten. Heiß servieren.