Glutenfrei backen

Blumenkohl-Lupinen-Pizza mit Mais und Rucola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blumenkohl-Lupinen-Pizza mit Mais und Rucola

Blumenkohl-Lupinen-Pizza mit Mais und Rucola - Heimisches Superfood aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
638
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lupinenmehl und -filets trumpfen mit pflanzlichem Eiweiß auf, welches dem Körper als Bausubstanz für neue Zellen, Hormone und Botenstoffe dient. Gouda hat reichlich Calcium im Gepäck. Der Mineralstoff ist für starke Knochen und Zähne wichtig.

Den Belag der glutenfreien Pizza können Sie ganz an Ihren persönlichen Geschmack anpassen und die Gemüsesorten zum Beispiel an die jeweilige Jahreszeit anpassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien638 kcal(30 %)
Protein56 g(57 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe29,2 g(97 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K92,3 μg(154 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin10,1 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C165 mg(174 %)
Kalium915 mg(23 %)
Calcium726 mg(73 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin100 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Blumenkohl
Salz
10 g gemahlene Leinsamen (1 EL)
250 g Gouda (45 % Fett i. Tr.)
Pfeffer
Chilipulver
50 g Süßlupinenmehl
50 g Mandelmehl
1 Ei
200 g Lupinenfilet
150 g Mais (Abtropfgewicht; Glas)
20 g Rucola (2 Handvoll)
4 Tomaten
50 g Mozzarella (40 % Fett i. Tr.)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und in einem Mixer fein zerkleinern. Blumenkohlgrieß 1 Minute in kochendem Salzwasser garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Leinsamen mit 3 TL Wasser verrühren. Gouda reiben.

2.

Blumenkohl mit 200 g Käse, Salz, Pfeffer, 1 Prise Chilipulver, Lupinen- und Mandelmehl in eine Schüssel geben. Ei und Leinsamenmischung zufügen und alles gut mischen. Masse in 4 Portionen teilen, jeweils 2 Portionen mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und zu runden Fladen formen. Pizzaböden im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) nacheinander 12–15 Minuten backen.

3.

Inzwischen das Lupinenfilet in dünne Scheiben schneiden. Mais abgießen und abtropfen lassen. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Mozzarella in sehr kleine Stücke schneiden.

4.

Pizzen mit restlichem Gouda bestreuen und mit Lupinenfilet, Tomaten und Maiskörnern belegen, dann mit Mozzarella bestreuen und im Backofen weitere 10–12 Minuten backen. Herausnehmen, leicht mit Pfeffer übermahlen und mit Rucola garniert servieren.