Pizza mit Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein16 g(16 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium332 mg(8 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g
Mehl Wiener Griessler
40 g
2 TL
1 TL
Olivenöl extravergine
1 Bund
frische Rucola
250 g
150 g
6 Scheiben
8 EL
passierte Tomaten
Pfeffer frisch gemahlen
Produktempfehlung
Die rohen Zutaten für die Pizza sollten Zimmertemperatur haben, sonst erkaltet die Pizza zu schnell. Also am besten 1 Stunde voher schon aus dem Kühlschrank nehmen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz mischen, aufhäufen und eine Mulde bilden. Die Hefe hineinbröckeln und mit Zucker bestreuen. Mit ca. 80 ml lauwarmes Wasser auffüllen und 20 Minuten stehen lassen. Dann mit 2 EL Öl und ca. 100 ml lauwarmes Wasser zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Eventuell noch etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Den Teig zugedeckt an einem warmen und nicht zugigen Ort 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 250° C Umluft vorheizen. Den Teig gut durchkneten und in zwei Teile teilen. Dann auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in zwei runde Pizzafladen ausrollen und jeweils auf ein Pizzablech legen. Den Teig jeweils mit 4-5 EL der passierten Tomaten einstreichen, mit 1-2 EL Öl beträufeln, dann salzen und pfeffern. In den heißen Backofen schieben und in 15-20 Minuten goldbraun backen. In dieser Zeit die Kirschtomaten waschen und halbieren, Die Rucola waschen, trocken schleudern und klein schneiden. Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen und halbieren oder vierteln.
3.
Die heißen Pizzen sofort mit 3-4 Parmaschinkenscheiben, den Kirschtomaten, Mozzarellastücke und der Rucola belegen. Salzen und pfeffern, dann sofort servieren.
Schlagwörter