EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza mit Pilzen

und Ziegengouda
4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pizza mit Pilzen

Pizza mit Pilzen - Lust auf Pilze? Dann ist dieser vegetarische Sattmacher genau das Richtige!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
730
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Extrakick für den Mineralstoffhaushalt: Kalorienarme eiweißreiche Pilze liefern bei dieser fleischlosen Pizza neben Ballaststoffen auch reichlich Mineralstoffe und Spurenelemente wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Zink, Kupfer und Selen.

Ziegengouda ist ideal für alle, die\'s ein bisschen würziger mögen. Etwas sanfterer Schafsmilch-Gouda, aber auch normaler Kuhmilch-Gouda oder Edamer harmonieren gut mit den Pilzen. Kalorienbewusste wählen fettarme Sorten!

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien730 kcal(35 %)
Protein25 g(26 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
1 Pizza enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin27,5 μg(61 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium748 mg(19 %)
Calcium356 mg(36 %)
Magnesium129 mg(43 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin22 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zweige
4 EL
450 g
gemischte Pilze nach Belieben
2
2
150 g
4
Mehl zum Bearbeiten
100 ml
Produktempfehlung

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig und/oder die Blitz-Tomatensauce selbst machen, verlängert sich die Zubereitungszeit.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Backblech, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 grobe Reibe, 1 Pinsel, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 1
Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Mit 2 EL Olivenöl mischen und beiseitestellen.
2.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 2
Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden.
3.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 3
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
4.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 4
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 1 Minute anbraten. Pilze dazugeben und 3-4 Minuten unter ständigem Rühren weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 5
Ziegengouda grob reiben.
6.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 6
Selbstgemachten Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsfläche vierteln und zu 4 etwa 1 cm dünnen länglichen Fladen ausrollen. Gekaufte Pizzaböden nach der Packungsanleitung zum Belegen vorbereiten. Je 2 Pizzafladen auf ein leicht bemehltes Backblech geben.
7.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 7
Erst die Teigfladen mit Rosmarinöl bestreichen und dann mit je 2 EL Tomatensauce.
8.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 8
Pilze auf die Pizzen geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) auf der untersten Schiene 12-15 Minuten in 2 Portionen backen.
 
Was versteht man unter 1 Pizzaboden? ein viertel eines Quadratischen? 1 runder? Danke für die Antwort...
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wenn Sie fertigen Pizzaboden kaufen nehmen Sie runde Böden.
 
Den Ziegengauda gabs bei meinem Edeka an der Theke und er gibt dem ganzen einen sehr intensive Geschmack. Ich finde dieses Rezept hervorragend!