Quittenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quittenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien321 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium191 mg(5 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
800 g
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
Für den Teig
250 g
weiche Butter
1 Msp.
abgeriebene Zitronenschale
200 g
4
150 g
150 g
1 TL
50 ml
30 g
gehackte Mandelkerne
2 EL
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuitteButterZuckerMehlDinkel-VollkornmehlWeißwein

Zubereitungsschritte

1.
Die Quitten mit einem Tuch abreiben. Stiele und Blütenansätze abschneiden. Dann die Früchte schälen und längs in Achtel teilen. Die Kerngehäuse herausschneiden und die Früchte würfeln. Mit dem Zucker und Wein in einem kleinen Topf ca. 10 Minuten knapp weich dünsten. In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Die Springform mit Butter fetten. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Für den Teig die Butter mit dem Zitronenabrieb und Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver mischen, zur Butter-Eier-Masse geben und abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Quittenstücke darauf verteilen. Mit den gehackten Mandeln bestreuen und im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und sofort mit Hagelzucker bestreuen. In der Form auskühlen lassen.