Rindergluasch mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindergluasch mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein34 g(35 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K74,1 μg(124 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,3 mg(136 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium1.599 mg(40 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rindfleisch küchenfertig, aus der Schulter
2 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
2 EL edelsüßes Paprikapulver
2 EL Tomatenmark
1 ⅕ l Rindfleischbrühe
1 frisches Lorbeerblatt
1 kleine getrocknete Chilischote
1 TL Kümmelsamen
2 Wacholderbeeren
400 g festkochende Kartoffeln
2 Möhren
1 kleiner Sellerie mit Grün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln.
2.
In einem großem Topf das Butterschmalz erhitzen und das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten. Mit Paprikapulver bestauben, herausnehmen und beiseite stellen.
3.
Die Zwiebeln im Bratfett anschwitzen, das Tomatenmark einrühren und die Brühe angießen. Das Fleisch wieder einlegen, das Lorbeerblatt, die grob zerstoßene(n) Chili(s), den Kümmel und die Wacholderbeeren ergänzen. Bei mittlerer Hitze ca. 1,5 Stunden schmoren lassen.
4.
Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Sellerie schälen und ein wenig grünen Blattansatz belassen. In grobe Stücke zerteilen.
5.
Nach ca. 1 Stunde Garzeit das Gemüse zugeben und mitgaren. Das fertige Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Zum Servieren über das Gulasch streuen. Dazu passt ein frisches Weißbrot.